Pocketwindel

Was ist eine Pocketwindel?

Eine Pocket Windel, kann wie die Aio und Sio Windeln nur einmal verwendet werden. Sie besteht aus einer wasserdichten Außenhülle und hat innen eine Tasche in die, die verschiedenen Einlagen eingelegt werden. Nach der Benutzung nimmt man diese heraus und muss beide Teile, also Außenhülle und Einlagen waschen.

Vorteile:

  • Man kann sich aussuchen welche Einlagen man in die Tasche legen möchte
  • Man kann sie gut vorbereiten
  • Die Einlagen verrutschen in der Tasche nicht so schnell
  • Jeder kann damit wickeln, auch Oma und Erzieherin

Nachteile:

  • Sie muss nach der Benutzung gewaschen werden
  • Man muss die nassen Einlagen aus der Tasche ziehen
  • Es ist viel Arbeit, die Einlagen in die Tasche zu schieben
  • Es ist ein recht teures System

Tipp!

In eine Pocketwindel kannst du jede Einlage einlegen die dir gefällt, auch Mullwindeln oder IKEA Waschlappen eignen sich gut. 

Beispiele für Pocketwindeln:

Bumgenius V5.0 Pocket

Milovia Coolmax

Blueberry Deluxe Pocket

Rumparooz Pocketwindel G2

 

 

 

Free Joomla! template by L.THEME