All-in-Two (Ai2)

Was ist eine All-in-Two (Ai2) Windel?

Eine All-in-Two Windel ist eine Windel, die wie der Name schon sagt aus zwei Teilen besteht. Die Einlage ist nicht wie bei der All-in-One angenäht sondern wird eingeknöpft, drangeklettet oder in die Überhose eingelegt. Das bedeutet ihr braucht eine Überhose und die dazu passenden Einlagen. Die Überhose der All-in-Two Windel kann man mehrfach verwenden, es muss nur die Einlage gewechselt werden. All-in-Two Windeln gibt es wie alle Stoffwindeln auch entweder mit Druckknöpfen oder Klettverschluss.

Vorteile:

  • Die Überhose kann mehrfach verwendet werden, weshalb man nicht so viele braucht
  • Man muss nur die Einlagen tauschen
  • Man kann selbst entscheiden welche Einlagen man reinlegt
  • Es ist ein günstiges System
  • Man kann Einlagen und Überhosen getrennt waschen

Nachteile:

  • Sie machen viel Arbeit, da man sie jedes Mal neu befüllen muss 
  • Man braucht zusätzliche Nachtwindeln

 

Tipp!

In eine All-in-Two Windel kannst du so ziemliches alles reinlegen was gut saugt, wenn die Babys noch ganz klein sind braucht man nicht unmengen an teuren Einlagen kaufen. Da reichen auch Mullwindeln und kleine IKEA Waschlappen (Karma).

Beispiele für All-in-Two Windeln:

  • Best Bottom (Einlage zum Einknöpfen)
  • Bamboolik Ai2(Einlage zum Einknöpfen)
  • Milovia Überhose (Einlage wird eingelegt)
  • Blueberry Capri Überhose (Einlage wird eingelegt)
  • Bumgenius Flip (Einlage wird eingelegt)
  • Petit Lulu Überhose
  • Billou Überhose
  • Maleja Wollüberhose
  • Huda Wollschlupf

Free Joomla! template by L.THEME